Testspiel  RWB - SC Wißkirchen II    4:0

Es war ein schönes Spiel zum wiedergewinnen der Passsicherheit, was auch gelang. Der Gegner war diesmal nicht stark genug uns unter Druck setzen zu können.
Die ersten 20 Minuten plätscherten so dahin, wobei es zu diesem Zeitpunkt bereits Anzeichen gab, dass der WSC imMittelfeld zu viel Platz ließ. Als Marco gerade reinkam, wurde er von Ari mustergültig angespielt, legte auf David auf - 15 m Patsch 1:0.

Das 2:0 machte Toschi, ebenfalls aus der Distanz, das 3:0 nach der Pause ebenfalls mit einem sehr schönen Distanzschuss, das vier zu null machte erneut Toschi, der einen erstklassigen (A:)  abschloss, wobei zuvor 4-5 Kontakte onetouch gespielt wurden.

Da das Spiel etwas ruppiger wurde, nahm ich zuerst Marco runter, Stefan stand schon 5 Minuten draussen. Dann verletzte sich Jörg - so spielten wir die letzten 10 Minuten mit 9 Mann zu Ende, was aber dem Spielfluss keinen Abbruch tat.

Da heute viele geschont wurden, bzw. nicht konnten, spielten wir mit völlig neuer Abwehr, allerdings mit dem letztjährigen defensiven Mittelfeld. Benny Birkenbusch machte sein erstes Spiel über 90 Minuten und konnte gefallen. Ebenso Toschi, der gleich drei Treffer erzielte und eine gute Leistung krönte. David traf erneut, damit bislang in jedem Spiel - was will man mehr. Nils zeigte in dem ein oder anderen Zweikampf knallharten Einsatz und spielte trotz der Probleme im Oberschenkel wieder ordentlich.

Hinten standen wir trotz der Neubesetzung ganz ordentlich, Jörg  fand sich schnell rein, Stefan in der Mitte neben Ari stabil. Rügi zeigte dass er wieder im Aufwind ist, aber da kommt noch mehr. Im defensiven Mittelfeld stimmt der Abstand und vor allem die Aggression im Zweikampf noch nicht.

Alles in allem war es ein ganz lockeres Spiel, wo niemand an die Grenze gehen musste.




nach oben