rwb-logo-kl.jpg Infoseite Rot-Weiß Billig

„Manche Menschen halten Fußball für ein Spiel auf Leben und Tod. Das ist es nicht. Dafür ist es zu wichtig.“
Bill Shankly (ehem. Trainer Liverpool)


01.06.2008 Der AUFSTIEG IN DIE KREISLIGA A ist perfekt!








Ich möchte mich bedanken bei allen, die das Umfeld für den Erfolg geschaffen haben. Die Saison war zu Beginn wegen der vielen Verletzten kompliziert, doch wir sind dran geblieben und am Schluß haben Ihr gezeigt dass diese Mannschaft in die Kreisliga A gehört. Das alles ist aber ein gemeinsames Werk, das dank viel Arbeit geschafft wurde, wobei jeder sein möglichstes getan hat.

Noch wichtiger ist mir aber, dass alles mit echten Kumpels ging, von der Nummer 1 bis 20 + Betreuer, Vorstand und den Fans die uns die ganze Zeit unterstützt haben.

Nächstes Jahr haben wir jede Woche ein Spitzenspiel, darauf können wir uns freuen und sollten sehen, dass aus allen eine Party wird.


Wir sehen uns am Freitag, dem 4.07 zum Auftakttraining in Kreuzweingarten, wie immer 19:00 Uhr - umgezogen auf dem Platz!

PS: Würd mir für nachher nix vornehmen :)



25.05.2008 Das Warten geht weiter ....

Weilerswist unterliegt dem ETSC in einem schwachen Spiel mit 0:1, der VFL Kommern mit einer katastrophalen Abwehrleistung Straß mit 1:2.

Dom Esch holte den benötigten Punkt in Broich und hat für die nächste Saison gemeldet. Damit ist die Sache mit Dom Esch nicht mehr relevant für uns!

Lichtblick war der 5:1 Erfolg von Lommersum, denen noch ein Punkt fehlt um den Aufstieg klar zu machen. Die spielen am Sonntag in Bliesheim, die mit 35 Punkten gesichert sind.

Für Weilerswist wirds nun richtig eng, den in Straß wird es um die Wurst gehen, ein Unentschieden reicht, bei einer Niederlage steigen die ab.

Damit bleiben für uns nun noch drei Optionen:

Stotzheim - Halil Maroc Bergheim (28 Pkt, -13)
[hier gehts für Stotzheim nur um die Ehre]

Straß (29 Pkt -15) - Weilerswist (31 Pkt. -19)
[wer verliert ist vom Ergebnis von Bergheim abhängig]

Kreisliga A
BC Bliesheim - Lommersum
[Ein Punkt für Lommersum bedeutet den Aufstieg für die und uns! Damit ist das wohl das interessanteste für uns, den die werden Vollgas geben, soviel ist klar!]



18.05.2008 Flamersheim steigt auf, der RWB wird bester Zweiter

Leider gelang es uns nicht, die ersehnten drei Punkte in Flamersheim zu holen. Nun fehlen uns noch 2% um aufzusteigen, denn wir wurden dank des 0:0 bester Zweiter aller B-Ligen, mit mehr Punkten als die Aufsteiger der anderen Gruppen.

Halten Dom Esch und Weilerswist sportlich die Klasse, ist es unerheblich was anschließend mit Dom Esch passiert, dann sind wir drin. Oder holt Lommersum aus den letzten 3 Spielen 7 Punkte, dann steigen die auf und wir mit. Dom Esch und Weilerswist haben 6 Punkte Vorsprung auf Bergheim und 5 auf Straß, 2 Spieltage vor Schluss. Dom Esch hat ein wesentlich besseres Torverhältnis als Weilerswist und ist daher durch. Also muss Weilerswist einen Punkt holen, oder Straß und Bergheim gewinnen nicht beide alle Spiele.

Tabelle der Bezirksliga:

Platz Mannschaft Sp. g u v Differenz Punkte
1 Viktoria Arnoldsweiler 28 20 5 3 46 65
2 TSC Euskirchen 28 20 4 4 44 64
3 FC Erftstadt 28 16 7 5 33 55
4 Sportfreunde Düren 28 15 9 4 28 54
5 FC Düren 77 28 14 6 8 18 48
6 SV SW Stotzheim 28 12 12 4 16 48
7 FC Inden/ Altdorf 28 14 4 10 26 46
8 VFL Kommern 28 10 8 10 9 38
9 Frankonia Broich 28 10 5 13 -29 35
10 SC Jülich 1910/ 97 28 10 4 14 -4 34
11 TuS Dom Esch 28 8 7 13 -8 31
12 SSV Weilerswist 28 8 7 13 -18 31
13 SC Alemannia Straß 28 8 2 18 -16 26
14 Hilal Maroc Bergheim 28 7 4 17 -18 25
15 SG Türkischer SV Düren 28 4 5 19 -64 17
16 Jugendsport Wenau II 28 3 1 24 -63 10










Geht eines der folgenden Spiele unentschieden aus, oder besser (gegen Bergheim oder Straß), sind wir aufgestiegen:

Sonntag 25.05

Kommern - Straß
Weilerswist - ETSC
Bergheim - Wenau

Sonntag 1.06

Straß - Weilerswist
Stotzheim - Bergheim


Im Quotientenrennen der A-Ligisten braucht Lommersum noch 7 Punkte

Donnerstag 15:00 Lommersum - Mutscheid
Sonntag 25.05 15:00 Lommersum - Kaller SC II
Sonntag 1.06 15:00 Bliesheim - Lommersum

Machbar!

Also, abwarten.



12.05.2008 Der RWB fegt Schönau mit 9:0 vom Platz

Im "Halbfinale" zur Meisterschaft konnten wir bis auf einen Punkt auf Flamersheim aufschließen, die Art wie wir das taten war beeindruckend. Nach gut 10 Minuten stand es bereits 3:0, Matty, Toschi und Marco hatten bereits getroffen. Nach 15 Minuten gab es einen Foulelfmeter für Schönau, den Tom aber locker entschärfte. Dann kam von Schönau nichts mehr und wir erhöhten durch Tobi und erneut Toschi auf 5:0. Nach der Halbzeit wurde Schönau weiter auseinander genommen, Marco, Sorgie ein Eigentor und Toschi schrauben das Ergebnis gegen sich aufgebende Schönauer auf 9:0. Jeder lief für jeden, es wurde schnell und sicher kombiniert.
Jetzt noch ein Spiel, dass gewonnen werden muss, es waren mal 12. Nächste Woche ist Finale!



04.05.2008 Verdienter Sieg im Spitzenspiel gegen Weilerswist mit 4:2

In einer absoluten Spitzenpartie schlugen wir die seit 12 Spielen ungeschlagenen Weilerswister Tiger verdient mit 4:2. Tobi nutze eine erste Unsicherheit in der Abwehr zum 1:0 bereits nach 15 Minuten. Toschi erhöhte in der 40. per Kopf nach einer Ecke zum 2:0. Der erste Fehler von uns wurde in der 52. mit einem Foulelfer bestraft, der im Nachschuss eingelocht wurde.
Die Antwort dauerte 10 Minuten, dann setze sich Tobi im 16er durch und schoß hart zum 3:1 ein. in der 70. Minute kam Weilerswist links durch und erzielte mit der 3. echten Chance das 2:3. Toschi stellte in der 75. mit dem 4:2 wieder den alten Abstand her.
Das Spiel ging permanent hin und her, es wurde verbissen gekämpft und die diszipliniertere Mannschaft setzte sich verdient durch.



04.05.2008 Lommersum erneut nur mit einem Unentschieden

Einen vorzeitigen Aufstieg können wir uns abschminken, den Lommersum muss nun jedes seiner 4 Spiele gewinnen um aufzusteigen. Selbst dann wäre man hinter Heinsberg, falls die alle Spiele (5) gewinnen. Da der Kölner 2. verlor, ist der Kreis Euskirchen noch dritter, aber das wird ganz eng.

Kreisliga A –
Beste Zweite






insgesamt Spiele Pkt. Quotient Dif.
Sieg 30 27 63 2,333 42
Bonn 28 26 55 2,115 44
Euskirchen 30 26 55 2,115 28
Heinsberg 34 29 61 2,103 41
Köln 28 26 54 2,077 28
Düren 32 28 52 1,857 31
Berg 30 27 50 1,852 29
Erft 32 30 54 1,800 15

Der beste Zweite wird nun sicher aufsteigen, da Weilerswist nun 11 und Dom Esch 9 Punkte vor Bergheim sind. Damit ist Flamersheim defakto aufgestiegen. Nordeifel hat ein 10:2 rausgehauen, Nierfeld war mit 4:1 beim Letzten erfolgreich. Wir hingegen müssen noch mindestens 4 Punkte aus den beiden letzten Spielen holen um das Fass aufzumachen. Aber das hatten wir so oder so vor, oder?

Kreisliga B – Quotienten







Staffel Spiele Punkte Quotient Tor Dif. Platz
Flamersheim 3 23 57 2,478 57 1.
Billig 3 22 53 2,409 32 2. *
Nierfeld II 4 23 53 2,304 31 2. **
Nordeifel 4 23 53 2,304 44 1.
Dom Esch 2 23 52 2,261 55 1.
Sistig 4 21 45 2,143 21 3.
TuS Vernich 2 25 45 1,800 21 2.









Aufsteiger aus B-Liga im Moment













*Bester Zweiter, wenn Lommersum aufsteigt oder keiner aus der Bezirksliga absteigt.






** Zweitbester Zweiter, wenn Lommersum aufsteigt und keiner aus der Bezirksliga absteigt.








Bezirksliga Staffel 3


(Ende der Tabelle, 4 Spieltage vor Schluss)



Sp. Diff. Pkt.
Jülich 26 -7 31
Weilerswist 26 -14 30
Dom Esch 26 -7 28
Straß 25 -12 23
Bergheim 26 -25 19
SV Düren 27 -60 17
JS Wenau 2 26 -57 10



27.04.2008 Völlig verdienter Sieg in Nöthen mit 3:0

In einem absolut überlegenen Spiel schlugen wir einen Gegner der zu keinem Zeitpunkt mithalten konnte. Leider versäumten wir es das Ergebnis deutlich höher zu gestalten. 1:0 Matty, 2:0 Stefan, 3:0 Toschi - danach vergaben wir unsere Chancen überhastet.

Im Kampf um den besten 2. Platz liegen wir derzeit 3 Punkte vor, jedoch sind wir vom Torverhältnis her eher im Nachteil. Daher ändert sich nichts an der Tatsache, dass wir noch 3 Spiele gewinnen müssen um sicher aufzusteigen.
Weilerswist und Dom Esch haben gepunktet und liegen nun wie folgt im Abstiegskampf:

Bezirksliga Staffel 3


(Ende der Tabelle)



Sp. Diff. Pkt.
Frankonia Broich 25 -25 29
TuS Dom Esch 25 -7 27
SSV Weilerswist 24 -15 26
SC Alemannia Straß 24 -14 20
Hilal Maroc Bergheim 25 -25 18
SG Türkischer SV Düren 25 -54 17
Jugendsport Wenau II 25 -56 10

Bei noch 5 (Weilerswist sogar 6) Spielen sieht es zunächst sehr gut aus, dass der beste 2. mitaufsteigt, denn dann darf weder Weilerswist, noch Dom Esch absteigen. Weilerswist hat jedoch ein hartes Restprogramm.

Falls Lommersum als Vertreter der besten 2. nicht noch mal verliert, also auf dem 3. Platz der A-Ligisten im Bezirk bleibt, dann steigen die beiden besten 2. Besten der Kreisliga B auf. Da aber in Sötenich verloren wurde, sind es nur noch 2 Punkte auf die Bonner A-Liga. Um sicher aufzusteigen brauchen die Lommersumer noch 12 Punkte aus den verbleibenden 5 Spielen (u.a. Mutscheid 5. und Bessenich 3.). Wenn die Bonner (FV Endenich) noch mal verliert siehts besser aus (dann 9 Pkt. aus 5 Spielen), aber das ist ja meist nicht der Fall.

Kreisliga A – Beste Zweite
Spiele Pkt. Quotient Diff.
Sieg
26 60 2,308 39
Köln
25 54 2,160 29
Euskirchen
25 54 2,160 28
Bonn
25 52 2,080 37
Heinsberg
28 58 2,071
Düren
26 48 1,846
Berg
26 47 1,808
Erft
29 52 1,793

In unserer B-Liga sieht es wie folgt aus:

Zweitbester Zweiter sind wir schon fest, da Nemmenich nur noch auf 49 Punkte kommen kann, die auch noch durch 26 Spiele geteilt werden.
Um bester Zweiter zu werden sollten wir uns aber maximal ein Unentschieden leisten. Sicherer wären allerdings 3 Siege und der Meistertitel :)
Laßt uns das machen!

Kreisliga B – Quotienten






Staffel Spiele Punkte Quotient Platz
Flamersheim 3 22 54 2,455 1.
Billig 3 21 50 2,381 2. *
Dom Esch 2 23 52 2,261 1.
Nordeifel 4 21 47 2,238 1.
Nierfeld II 4 21 47 2,238 2. **
Sistig 4 21 45 2,143 3.
Nemmenich 2 24 43 1,792 2.








Aufsteiger aus B-Liga im Moment











*Bester Zweiter, wenn Lommersum aufsteigt oder keiner aus der Bezirksliga absteigt.





** Zweitbester Zweiter, wenn Lonmersum aufsteigt und keiner aus der Bezirksliga absteigt.











16.04.2008 Spielausfall gegen Schönau wegen der heftigen Regenfälle
Wie nach den starken Niederschlägen zu erwarten war, wurde von Herrn Schnicke eine Platzsperre um 16:00 Uhr ausgesprochen.
Daher trainieren wir, sofern ers nicht weiter regnet am Freitag wie immer um 19:00 Uhr .



13.04.2008 Geschenkter Sieg bringt 3 Punkte

Ohne uns anstrengen zu müssen konnten wir in einem schwachen Spiel 3 Punkte einsammeln. 4:1 beim SV Mechernich. Toschi, Marco, Roland und Matty treffen, Letzerer mit einem Traumtor vom 16er Eck.




07.04.2008 Überzeugender Sieg in Ülpenich mit 4:1

Ob es an den Mettbrötchen lag weiß man nicht, doch nach ca. 3 Minuten lagen wir erneut 0:1 hinten. Nach schönem Flankenlauf von Marco konnte Toschi die Hereingabe von Marco zum 1:1 versenken. Ari hielt nach 30 Minuten mal drauf und erzielte damit das 2:1. Nach der Pause übten wir uns im vergeben von Torchancen. Eine nach der anderen wurde vergeben. In der 65. Minute kam Tobi auf den Platz und erhöhte 2 Minuten später auf 3:1. Toschi erhöhte dann noch auf 4:1. Ein sehr verdienter Sieg, der aufgrund unserer kläglichen Chancenverwertung nicht höher ausfiel.


04.04.2008 Trotz überzeugender Leistung 1:1 gegen den TSV Feytal

In einem intensiv geführten Spiel waren wir über 60 Minuten gegen eine sich hinten einiggelnde Mannschaft deutlich überlegen. Die Feytaler waren nach einer Ecke per Kopfball in Führung gegangen, hatten sich ein paar Minuten später um einen Mann reduziert, der wegen Tätlichkeit rot sah. Danach vertedigte der TSV den Vorsprung mit Kampf und Geschick. Nach vorne ging nichts mehr und daher entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die beste Abwehr der Liga hielt bis zur 80. Minute, dann traf Christian Arimond aus 16 Metern zum 1:1.
Unsere Mannschaft spielte sehr stark und bestätigte den weiteren Formanstieg. Wir haben zwar die Tabellenführung verpasst, aber gleichzeitig den TSV auf 6 Punkte Abstand gehalten. Flamersheim wird Sonntag auch ein Stück arbeiten müssen, um in Feytal die Punkte mitzunehmen.
Wir bleiben im Rennen! Von Spiel zu Spiel, und daher ...

Sonntag treffen wir uns um 9:00 Uhr im Zikkurat zum Frühstück, bevor es nach Ülpenich geht. Hier sind dann 3 Punkte Pflicht.
Anstoss 11:00 Uhr in Ülpenich.


Aktuelle Tabelle in der Quotientenregelung um Platz 2:


Staffel Spiele Punkte Quotient Platz
Nordeifel 4 17 40 2,353 1.
Flamersheim 3 18 42 2,333 1.
Sistig 4 17 39 2,294 2.
Billig 3 18 41 2,278 2.
Dom Esch 2 19 43 2,263 1.
Nierfeld II 4 18 38 2,111 3.
Nemmenich 2 19 38 2,000 2.
Feytal 3 18 34 1,889 4.
Wü/Bü 2 19 35 1,842 3.




31.03.2008 Die Quotientenregel

Neben den Tabellenersten der Kreisliga B, steigt der beste 2. mit auf. Dafür darf kein Bezirksligist absteigen. Dom Esch hat sich auf 8 Punkte Vorsprung hinten rausgekämpft und es sieht gut aus, dass die drin bleiben. Daher wird der beste 2. mit aufsteigen.
Die folgende Tabelle zeigt den aktuellen Stand der Quotienten Punkte / Spiele für die jeweils ersten 3 Mannschaften jeder Gruppe.

Defakto liegen wir derzeit auf einem Aufstiegsplatz.


Staffel Spiele Punkte Quotient Platz
Billig 3 17 40 2,353 2.
Flamersheim 3 18 42 2,333 1.
Nordeifel 4 16 37 2,313 3.
Sistig 4 17 39 2,294 1.
Dom Esch 2 19 43 2,263 1.
Nierfeld II 4 17 38 2,235 2.
Nemmenich 2 19 38 2,000 2.
Feytal 3 17 34 2,000 4.
Wü/Bü 2 19 35 1,842 3.


Sieht nett aus, bedeutet aber nichts anderes, als dass wir weiter alles gewinnen müssen, den die Staffel 4 liegt mit Sistig-Krekel (wenn Nordeifel das Nachholspiel gewinnt, nur einen Punkt hinter uns.



30.03.2008 Flamersheim lässt Punkte gegen Mechernich II
Flamersheim spielt zu Hause gegen Mechernich II 1:1. Eine richtige Torchance aufgrund eines Abwehrfehlers reichte Mechernich in der 5. Minute zum 1:0. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht viel, nach der Halbzeit ließ Flamersheim 5 100%ige liegen und es gelang erst 15 Minuten vor Schluß der Ausgleich. Danach zog Mechernich etwas an und es blieb beim 1:1.

Damit haben wir Donnerstag die Chance erstmals richtig Tabellenführer zu werden. Der Gegner wird alles tun das zu verhindern, da er selbst noch eingreifen kann. Geändert hat sich also nix, wir müssen unsere Spiele gewinnen.

Da wir Donnerstag spielen ist am Montag 18:30 Training in KWG.


26.03.2008 Wieder im Netz -
Wegen des Umzugs des Büros war der faule Admin vom Netz getrennt.

Was ist passiert:
Am 21.03. spielten wir in Schmidtheim gegen Südeifel. Nach einer echt schwachen, weil undiszipliniert gespielten, ersten Halbzeit, in der erneut wieder eine ganze Reihe 100%iger vergeben wurden, lagen wir nach einem Freistoß in den Winkel in der 2. Minute 0:1 zurück.
In der zweiten Halbzeit spielten wir organisierter und gewannen hochverdient mit 4:1. Spielbericht folgt auch noch ...

In der Woche fiel am Samstag das Training in Kreuzweingarten aus, es schneite, ebenso das für Montag angesetzte Spiel gegen den TSV Feytal.
Auch heute konnte auf dem unter Wasser stehenden Platz in Kuchenheim nicht trainiert werden.

Freitag gehts weiter, in Kuchenheim zu gewohnter Zeit. Für Sonntag müsste schon ein Wunder geschehen wenn wir spielen. Aber wer weiß.



14.03.2008 Sonntag 13:00 Uhr in Schmidtheim gegen Südeifel 2
Aufgrund der etwas längeren Anreise, ca. 15 km hinter Blankenheim!, treffen wir uns um 11:00 am Dorfgemeinschaftshaus in Billig. Wir werden auf dem Ascheplatz spielen.
Anfahrt:
A1 bis Ende, rechts Richtung Blankenheim, dann irgendwann rechts Richtung Schmidtheim. Durch den Ort durch, unter der Bahnbrücke her, bis rechts ein Provinzialladen kommt, 500 m dahinter links Richtung Sportplatz.
Besser wir fahren alle zusammen.



10.03.2008 Mühsamer Sieg gegen den TuS Veytal
Am Sonntag gelang uns im Auel auf Asche ein mühsamer Sieg. Marco verwandelte einen Foulelfmeter in der 40. Minute. In der ersten Hälfte spielten wir konzentriert und hatten 7 100prozentige, die alle nicht genutzt wurden. Die zweite Hälfte war undiszipliniert, unmotiviert und einfach furchtbar. Trotz Überzahl konnten wir kein Kombinationsspiel aufziehen, weil das Spiel einfach nicht breit gemacht wurde.
3 Punkte, nächstes Spiel.

16.03 13:00 in Südeifel
24.03 15:00 in Kreuzweingarten gegen den TSV Feytal
30.03 15:00 in Kreuzweingarten gegen den TSV Schönau


08.03.2008 Training heute in Kuchenheim SPIEL AM SONNTAG IM AUEL AUF ASCHE!

Das Spiel am Sonntag ist in den Auel verlegt worden. Dort spielt um 13:00 Uhr die Zweite anschließend die erste Mannschaft um 15:00 Uhr gegen den TuS Veytal.

Treffen wie immer um spätestens um 14:00 Uhr!


02.03.2008 Verdienter Sieg in Kommern zum Auftakt in die Rückrunde
In allen Belangen überlegen begonnen, nach einem kollektiven Tiefschlaf das 0:1 (17.) kassiert, 4 100%ige ausgelassen, beschreibt die erste Halbzeit. Insgesamt ließen wir den Biss vermissen, obwohl wir ansehnlich auftraten.
Nach der Halbzeit spielten wir 25 Minuten richtig gut und zwangen den Gegner zu Fehlern, die in der 47. zum 1:1 durch Marco, in der 52. zum 2:1 durch Christian Arimond und in der 68. durch Roland Greuel zum 3:1 führten. Danach waren wir wieder zu locker.
Alles in allem aber ein hochverdienter Sieg und nach der langen Winterpause ein ordentlicher Einstieg auf dem man aufbauen kann.

Durch das 0:2 von Flamersheim gegen Weilerswist sind wir wieder im Rennen, haben es wieder in der eigenen Hand. Dom Esch hat in der Bezirksliga die Abstiegsränge verlassen und so sind wir nur einen Punkt hinter dem besten 2. zurück. Mit einem Sieg im nächsten Spiel, wären wir bester 2.

Nächstes TRAINING MITTWOCH 19:30 in Kuchenheim.





27.02.2008 Training heute Mittwoch im Zikkurat 20:00 Uhr

Freitag noch mal in Kuchenheim 19:15 Uhr. Trainingsbeteiligung lässt zu wünschen übrig!




21.02.2008 Sonntag ist mit Spiel zu rechnen, der TSV Feytal kommt

Sonntag werden wir, wie es zur Zeit aussieht spielen.

Motz, Motz:
Das dürfte für einige etwas zu früh sein, denn die Trainingsbeteiligung ist nicht gut! Mittwoch waren es noch 8 Mann aus dem Kader der Ersten!

Toschi, Tobi, Stefan, Jens, Sterte, Poldi sind immer da, Matty, Roland, Niklas, Fergie und Jörg meistens. Benny, Androsch, Achim sind durch Verletzungen / Operation nicht dabei. Marco und Sorgie kommen nur zu Spielen. Na, immerhin 16 Leute.

Bei allen anderen sollte man sich die Frage stellen, ob und wie sie in die Saison gehen wollen?

Damit stehen die 14 Mann für Sonntag schon fest, da Androsch definitiv ausfällt und Jörg noch nicht spielberechtigt ist.

Insgesamt nicht dem Ziel angepasstes Verhalten ! Also jammert nachher nicht!


18.02.2008 Erfolgreiches Wochenende

Samstag 1:0 Sieg gegen Wißkirchen, denen es nicht gelang sich durch unsere sehr disziplinierte Abwehrorganisation zu spielen. Ganze drei Einschussmöglichkeiten, die entweder verzogen, oder von Tom pariert wurden, war alles. Marco setzte nach einem Torwartfehler einen schönen Heber aus gut 25 Metern in die Maschen.

Sonntag ein Kantersieg in Elsig. In beiden Spielen hatte der Gegner viel Ballbesitz, was aber zu wenig führte. Da wir erneut die Abwehr komplett umbauen mussten, da Benny sich am Knie verletzte und Fergie bei der zweiten spielte, kam es zu einigen Abstimmungsfehlern, die aber vom Gegner nicht genutzt wurden. Ein Punkt war auch das Spiel 20 Stunden vorher, die schweren Beine ließen sich nicht leugnen.
Gleich in derersten Halbzeit schlossen wir drei Konter erfolgreich ab und gingen mit 3:0 in die Kabine. In der zweiten sah man die Müdigkeit, doch nach dem 1:3 legten wir noch mal eine Schippe auf und konterten uns locker zum 7:1, wobei ein 8. Tor völlig zu unrecht nicht gegeben wurde. Alles in allem hätte es auch 7:5 ausgehen können - doch letztendlich zählen die erzielten Treffer!!
3 x Marco, 2x Tobi, 2xToschi

Samstag nutzten wir unsere Konterchancen nicht, Sonntag aber eiskalt. Es geht voran in diesem frühen Stand der Vorbereitung. Bleiben wir konzentriert und ehrgeizig, sieht es gut aus.




14.02.2008 Vorbereitung RR 2008

Termin mit dem SC Wißkirchen steht :
Samstag auf dem Kunstrasen in Euskirchen, Anstoß 16:00 Uhr
Elsig dito
Sonntag in Elsig Anstoss 13:00 Uhr

Treffen jeweils 1 Stunde vorher am jeweiligen Platz !


12.02.2008 Vorbereitung RR 2008


Samstag konnten wir ein lockeres Testspiel gegen die A-Jugend mit 6:1 gewinnen. Es war kein gutes Spiel, der Gegner war nur mit 10 Mann da und nach ca. 30 Minuten völlig platt. Unsere Abwehr zeigte deutliche Schwächen, die in den nächsten 2 Wochen ausgemerzt sein müssen.

Termine:
Mittwoch 13.02 Trainingsspiel Kuchenheim mit dem TuS Strempt 19:30 Anstoss, 18:45 treffen
Freitag 15.02 Training Kuchenheim 19:30 Uhr
Samstag 16.02 Trainingsspiel in Wißkirchen (Euskirchen) gegen SCW 1 15:30 Anstoss
Sonntag 17.02 Trainingsspiel gegen Elsig in Elsig - Anstoss 13:00, 12:15 Treffen in Elsig
Montag 18.02 Training Kuchenheim 19:30 Uhr
Mittwoch 20.02 Training Halle Zikkurat 20:00 Uhr
Freitag 22.02 Training Kuchenheim 19:30 Uhr
Samstag 23.02 Spiel in Wengen 15:30 Uhr (Falls das Spiel gegen den TSV ausfällt )
Sonntag 24.02 Rot-Weiß Billig - TSV Feytal in Kreuzweingarten
Montag 18.02 Training Kuchenheim 19:30 Uhr
Mittwoch 20.02 Training Halle Zikkurat 20:00 Uhr
Freitag 22.02 Training Kuchenheim 19:30 Uhr




20.01.2008 Die glorreichen 5 beim Hallenturnier in Hellenthal
Zur Schande eines 21 - Mann Kaders fanden sich 5 Leute zum Hallenturnier in Hellenthal ein. Tobi, Toschi, Stefan, Marco und Rügi konnten zwar nicht wechseln, boten dennoch eine Super Leistung:
in je 12 Minuten am Stück :
Billig - Satzvey 6:2
Billig - Mutscheid II 6:0
Billig - Firmenich 3:1
Billig - Enzen 1:2
in 2 x 10 Minuten Halbfinale
Billig - Erfthöhen 2:1
in 2 x 10 Minuten Finale
Billig - Bronsfeld 1:2 (Wegen Konditionsmangel - werden wir aufarbeiten :)


10.01.2008 Rückrundevorbereitung

Neben der Halle gehts am 25.01 in Kuchenheim

In der Halle gibt's jetzt einen Wettbewerb (Hier die Ergebnisse und Tabelle)

1. Fr 25.1 Kuchenheim 19:15 Uhr
2. Mo 28.01 Kuchenheim 19:15 Uhr
3. Mi 30.01 Halle 20:00
--- KARNEVAL ---
4. Mi 6.02 (Aschermittwoch -Halle) 20:000
5. Fr 8.02 Kuchenheim 19:15 Uhr
6. So 09.02 Spiel gegen SC Wißkirchen II (Wißkirchen 13:00)
7. Mo 11.02 Kuchenheim 19:15 Uhr
8. Mi 13.02 Halle 20:00
9. Fr 15.02 Kuchenheim 19:15 Uhr
10. Sa. 16.02 Spiel gegen SC Wißkirchen I 15:00 Uhr (Vermutlich Auel Aschenplatz)
11. S0 17.02 Spiel gegen TuS Elsig 13:00 Anstoss (12 Uhr Treffen in Elsig)
12. Mo 18.02 Kuchenheim 19:15 Uhr
13. Mi 20.02 Halle 20:00
14. Fr 22.02 Kuchenheim 19:15 Uhr
So 24.02 TSV Feytal (falls nicht verlegt)



6.01.2008

Die Rückrunde hat bereits begonnen! Jeden Mittwoch 20:00 Start im Zikkurat (Firmenich).
Jeder Spieler zahlt 2 Euro je Training für die Halle. Wir haben das vorfinanziert aus der Mannschaftskasse. Wer nicht zahlt darf nicht aufs Feld! Wenn am Schluss weniger in der Kasse ist: Pech , ansonsten gut.

Stefan Wenzel und Jörg Euenheim sind wieder zurück, Michi trainiert wieder, Androsch ist vom Bund zurück, bzw. Heimatnah stationiert. Dafür fällt Sven Bouderath dem Staat zum Opfer.

Unser Ziel können wir nich erreichen, wir müssen nur wirklich alles dafür tun! Wer sih nicht 100% fit fühlt sollte laufen gehen, den der Konkurrenzdruck wird noch größer sein als in der Hinrunde.

In dem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches neues Jahr.





nach oben