07.12.2007 Training heute fällt aus
Das heutige Training fällt heute aus, weil wir einfach zu wenige sind um vernünftig zu trainieren.
Falls das Spiel am Sonntag wegen Platzsperre ausfällt, trainieren wir Mittwoch und Freitag nächste Woche, da dann der 16.12 als erster Nachholtermin in Frage kommt.




02.12.2007 In Mechernich m 2:0 gewonnen

Regen, Wind und die Billiger Antwort auf Flamersheims Baum, Achim Brück, der das wichtige 1:0 macht, dem Tobi das 2:0 folgen lässt. Ein Arbeitssieg, der uns jetzt auf 31 Punkte bringt. mehr...

Nächste Woche gegen den aktuell dritten Feytal in Kreuzweingarten um 14:30 Uhr.

Marco - es wär schön, wenn wir noch mal was von Dir hören, ausser dass Du im Porto rumhängst!
Martin - falls Du das hier liest, mail mir mal Deine Emailadresse.

Etwas für unsere Zuschauer, gefunden in den Weiten des Netztes von 1950 : 12 Regeln für Zuschauer


02.12.2007 Sonntag Spitzenspiel in Mechernich um 12:30

Sonntag beim Tabellenvierten das nächste Spitzenspiel. Treffen um 11:30 in Mechernich!
Mit dabei alle die gegen Houverath auch dabei waren.



19.11.2007 Sieg im Spitzenspiel gegen Houverath mit 4:1
Mit einer sehr starken Leistung gelang die Revanche für die Auftaktschlappe. Houverath war mit 2 Torschüssen und einem glücklichen Kopfballtreffer ohne Chance. Alex nach Vorlage Matty, Sorgie mit einem sehenswerten Treffer, Tobi mit einer Kopfballvorlage, die dank Alex beherztem nachsetzen zum Tor führte und Tobi's 2.Treffer machen einen hochverdienten Sieg klar. Am Schluß hätte da Ergebnis deutlich höher ausfallen müssen.




17.11.2007 Spiel am Sonntag findet definitiv statt

Da wir am Freitag um 19:40 noch 6 Mann! waren (übrigens keiner aus Billig!), konnte ich es nicht jedem mitteilen:

Sonntag Treffen 13:30, Spiel der 2. fällt aus!

Da sein sollten am Sonntag:

Sven, Achim, Jens, Martin, Ari, Poldi, Sorgie, Alex, Toschi, Matty, Marco, Tobi, Marc v.B., Niklas, Tom


es fallen aus: Michi, Benny, Roland, Androsch, Martin

Treffen um 13:30 in KWG !!!



15.11.2007 Spitzenspiel am Sonntag gegen Houverath (3.)


Am Sonntag empfangen wir vorraussichtlich den SV Houverath (Wetterabhängig). Nach dem Verlauf der letzten Spiele liegen die noch 2 Punkte hinter uns. Dies ist ein Endspiel, dass es zu gewinnen gilt. Da in den letzten beiden Wochen wieder ein Aufwärtstrend in Moral und Einsatz beim Training zu sehen ist, glaube ich, dass nun jeder verstanden hat, dass wir kämpfen müssen bis zum umfallen. Zweikämpfe suchen und gewinnen müssen, zielgerichteter und disziplinierter auf das Tor spielen müssen und werden.

Treffen 13:30 in Kreuzweingarten, Anstoss 14:30


30.10.2007 Verdiente Niederlage in Weilerswist, bei zeitgleichem Sieg von Flamersheim gegen Schönau

Gegen einen weitaus laufstärkeren Gegner aus Weilerswist, gelang uns außer einem Kopfball von Tobi keine Torchance. Der Gegner gewann 70 % der Zweikämpfe und gewann somit verdient. Eine starke Leistung von Sven bewahrte uns vor einem Desaster. Insgesamt das Ergebnis der Einstellung der letzten Wochen.

Nun sind wir vier Punkte zurück und in desolater Verfassung. Mal sehen wie sich die Trainingsbeteiligung in den nächsten beiden Wochen entwickelt. Dann haben wir mit Houverath eine weitere kampfstarke Mannschaft zu Gast. mehr




30.10.2007 Schlechte Trainingsbeteiligung führt zu einer geänderten Aufstellungspolitik!

Da erneut nur 11 Mann aus dem 21 Mann Kader da waren, davon 2 das Training abbrechen mussten, wird in Zukunft nach Trainingbeteiligung bestimmt wer mitfährt. Wer von den letzten 8 Einheiten unter den ersten 14 liegt wird mitgenommen, der Rest spielt 2. oder bleibt wo der Pfeffer wächst.

Für das nächste Spiel fallen aus:
Benny (rot), Alex (in München), Marc Ludes (in München), Tom (Praktikum ARD)

die kann man rausrechnen, Aldi und Fergie werden ab sofort mit berücksichtigt! Damit ergibt sich derzeit für folgende Spieler ein sicherer Platz unter den 14 Teilnehmern:

Toschi, Ari, Matty, Jens, Sterte, Marc vB., Sven, Poldi, Fergie, Sorgie, Niklas, Tobi, Martin

der 14. Platz wird entweder an Marco oder Aldi vergeben, je nachdem wer Freitag dabei ist. Alle anderen haben keine Chance mehr in der Liste an den anderen vorbei zukommen.

Wer sich beschwert dies im Internet lesen zu müssen, kann ja mal zum Training kommen, dann kann ich es ihm auch so mitteilen.




28.10.2007 2:1 Arbeitssieg mit viel Glück gegen Nöthen

Am Sonntag konnten wir uns in einem schwachen Spiel, dank eines glücklichen Elfers und der glücklichen und unglücklichen Aktion von Benny (Zoff mit dem Keeper nach seinem erfolgreichen 11er - beide rot) und der daraus entstehenden Unsicherheit bei Nöthen, die den 2. Treffer von Tobi ermöglichte durchsetzen. Der Gegner stand wie in den anderen Heimspielen tief, wir bewegten uns zu wenig und spielten nicht schnell genug um den Riegel spielerisch zu knacken. Mund abwischen, nächste Woche wird es wieder besser. ... mehr

Unsere Zweite Mannschaft siegt mit 2:0 gegen Sinzenich durch Tore von Marco und Niki in einem guten Spiel.



21.10.2007 Zweite siegt deutlich, Schönau läßt Punkte in Nöthen, zu viele Spieler haben keine Lust zum Training

Unsere Zweite Mannschaft siegt deutlich mit 7:1 in Roitzheim, ein Erfolg der hoffentlich Lust und Mut macht auf mehr!

An unserem spielfreien Wochenende mussten wir die Spitzenposition an Flamersheim abgeben, die gegen den TuS Veytal beim 5:0 wohl nichts anbrennen ließen. Überraschend ließ aber Schönau 2 Punkte in Nöthen liegen, womit sie nicht an uns vorbei ziehen können, selbst wenn sie das Spiel, daß sie weniger haben gewinnen.

Insgesamt aber sieht die Sache so aus, dass wir in keiner Topposition sind. Bevor wir wieder in Überheblichkeit verfallen, ein kleiner Hinweis wie ich die Lage sehe. Es gibt keine leichten Gegner, wer weiß das besser als wir jetzt. Es ist an der Zeit dass wir Fahrt aufnehmen, konzentriert und vollständig trainieren, sonst wird unser Ziel nicht zu schaffen sein.
In der letzten Woche waren Roland, Sorgie und Michi verletzt, Androsch beim Bund. Ich hoffe die drei! und Freitags auch vier diese Woche wieder mal beim Training zu sehen. Mitte November verläßt uns Martin in Richtung Südafrika, es wird also weiterhin so sein, dass wir eine oft wechselnde Aufstellung haben werden. Weiterhin gilt, wer trainiert spielt. Können ohne Kondition und Übung ist nichts wert. Aber es reicht nicht nur beim Training da zu sein, wer eine Klasse höher spielen will, der muss auch mehr tun als andere - auch beim Training.

Ein Blick in die Trainingsbeteiligung und die vielen roten Einträge reicht um zu wissen, wer wegen irgendwelchen Gründen ein Ziel gefährdet, dass man nicht geschenkt bekommt. Schaffen können wir es nur alle gemeinsam. Es ist an der Zeit es zu verstehen und vor allem durch Leistung umzusetzen. Nöthen wird kein Deut leichter als Flamersheim. Wir haben fast schon alles verspielt und sind dank viel Glück noch im Rennen. Wenn wir den Hebel nicht umlegen, jetzt, wird es uns nicht gelingen nach gut 20 Jahren wieder in die A-Klasse aufzusteigen.

Wir haben ganze 11 Mann, die von den letzten 8 Einheiten mehr als die Hälfte mitgemacht haben!

Sollte sich dass nicht diese Woche ändern nehme ich die ersten 14 der Trainingsbeteiligung, die anderen spielen dann auch nicht!

Schaut euch das Elend an und dann stellt euch die Frage ob wir so gut sind, dass wir es uns leisten können! Wer in der Spalte MW (Mittelwert) keine 50 hat, der liegt insgesamt unter der Hälfte des möglichen und dürfte eigentlich gar nicht eingesetzt werden!


Unser Restprogramm bis Weihnachten ist nicht ohne.


So.28.10.07RW BilligSV Nöthen15:00
7 Punkte aus den letzten 3 Spielen

So.04.11.07SSV Weilerswist 3RW Billig12:00
5 Punkte zurück, ein Spiel weniger

So.18.11.07RW BilligSV Houverath14:30
Da haben wir gleich zu Beginn geloost

So.02.12.07TuS Mechernich 2RW Billig12:30
Auch kein schwacher Gegner!

So.09.12.07RW BilligTSV Feytal14:30
Dazu muss man nichts sagen, 1 Niederlage bis jetzt!





15.10.2007 Sieg im Spitzenspiel gegen Flamersheim mit 1:0

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gelang uns mit einer guten kämpferischen und sehr disziplinierten Leistung ein 1:0 Erfolg gegen den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter aus Flamersheim. In der ersten Halbzeit gelang Marco das goldene Tor zum 1:0 nach Vorlage von Tobi. Ein wenig Glück gehörte dazu, aber insgesamt gewinnt die Mannschaft die mehr Tore schießt. Da wir keines zuliessen, reichte das eine. Damit sind wir vorübergehend an der Spitze und haben uns die Chancen gewahrt vorne dran zu bleiben. mehr ...

In den nächsten 14 Tagen sollten wir intensiv daran arbeiten, unsere Defizite, Bewegung ohne Ball und im Spiel nach vorn
abzustellen. In 14 Tagen kommt der SV Nöthen, darauf sollte alle Konzentration liegen, denn sonst war der Sieg wertlos.

Training diese Woche Mittwoch und Freitag, nächste Woche Montag, Mittwoch, Freitag.




Zur Diskussion im Netz beim RWB

Matty hat Recht wenn er kritisiert, dass man im Netz lesen muss dass man nicht spielt, ist das Mist. Doch soweit ich weiß ist es noch niemandem passiert der Freitags beim Training war. Da in letzter Zeit nur mit 50% Einsatz trainiert wird, möchte ich es mir vorbehalten das Freitagstraining abzuwarten, womit es schwierig wird das einzelnen mitzuteilen. Die, die immer dabei sind spielen ja sowieso bei uns, wenn sie nicht krank, verletzt oder extrem lustlos sind.

Ich finde es positiv wenn man mir sagt was einem nicht passt, bevor man einfach nicht mehr kommt.
Aber muss ich immer das Gespräch suchen, oder kann es auch der tun, der etwas anders haben möchte.

Ich kann es zur Zeit zeitlich nicht einrichten den Samstag morgen zu vertelefonieren um allen die nicht beim Training waren sanft darüber zu informieren, dass sie nicht spielen. 21 Mann im Kader, da sollte es jedem klar sein, dass es so nicht geht. Früher gab es ein "Kästchen", in dem die Aufstellung ausgehangen wurde, daran anlehnend veröffentliche ich die Spieler die Sonntag für eine Mannschaft eingeteilt sind im Netz. Da ich es so sehe, dass die erste und zweite Mannschaft für den RWB spielen, sehe ich da bislang auch kein Problem drin. Sollte es eins sein, kann man das leicht ändern.

Ich freue mich über jede Aktivität aus der Mannschaft in Richtung Teambuilding, mitdenken und Verantwortung übernehmen. Daher ist die Diskussion erforderlich und hoffentlich bewegen wir etwas damit. Mittwoch werden wir nach dem Training in der Kabine darüber reden und dann sehen wir mal was dabei raus kommt.

noch etwas Statistisches:

a) man beachte die Punktzahl von Mutscheid
b) man beachte die Punktzahl vom RWB, die Anzahl der Gegentreffer und Anzahl der geschossenen Tore!

9. Spieltag Saison 2006/2007


Sp. s u n
Tore Diff. Pkt.
1. SG Rotbachtal 9 5 4 0
23 : 11 12 19
2. SG Mutscheid-Effelsberg 9 6 0 3
21 : 10 11 18
3. SV Houverath 9 5 3 1
17 : 9 8 18
4. Türk Gencligi Euskirchen 9 5 2 2
31 : 22 9 17
5. TSV Schönau 9 5 2 2
13 : 10 3 17
6. SG Nordeifel 9 4 2 3
21 : 13 8 14
7. RW Billig 9 4 2 3
17 : 13 4 14
8. SC Wißkirchen 2 9 3 3 3
14 : 16 -2 12
9. TuS Veytal 9 4 0 5
10 : 13 -3 12
10. SV Bad Münstereifel 9 2 2 5
14 : 21 -7 8
11. TuS Strempt 9 2 2 5
15 : 28 -13 8
12. VFL Kommern 2 9 2 1 6
17 : 22 -5 7
13. SV Nöthen 9 2 1 6
10 : 19 -9 7
14. SpVg Pesch-Harzheim 9 2 0 7
16 : 32 -16 6
Gesamt-Tore: 733 Tore /Spiel: 4.03





7.10.2007 Heimserie nach 3 1/2 Jahren gerissen, 1:2 gegen den Aufsteiger nach katastrophaler 2. Halbzeit

Mit einer völlig unkonzentrierten 2. Halbzeit verspielen wir eine gute Ausgangsposition und bis auf weiteres die Chance wieder an die Spitze zurück zu kommen. Nach dem 1:0 durch den starken Daniel Sorgatz, dem vermeindlichen 2:0 durch den ebenfalls starken Mathias Tuppi, das allerdings wegen Abseits (was es nicht war ) aberkannt wurde, kassierten wir gegen 10 Mann wegen eines Stellungsfehlers von Rügi das 1:1 unmittelbar vor der Halbzeit. In der mussten 2 Spieler leider weg (wegen Eishockey!! und Bundeswehr). In der 2. Halbzeit gab es nur noch 4 Spieler die wirklich konzentriert spielten, der Rest war ein Abbild der Trainingsleistung der letzten Wochen.
Trotz klarster Chancen, die erneut, wie schon in den anderen Spielen, kläglichst vergeben wurden.

Ergebnis:
  • 4 Punkte Rückstand (wir haben 1 Spiel mehr)
  • 3. Platz (Schönau ist wieder vorbei, wir haben zwar mehr Punkte aber 1 Spiel mehr)
  • Heimserie gerissen
Damit sind wir wieder da wo wir nach dem Houverathspiel waren - bei NULL! Und das dank einer Einstellung die keine großen Taten zu läßt. Läpsch überheblich und sehr unkonzentriert. Wäre die Konzentration so hoch wie das Gejammer nicht eingesetzt zu werden, hätten wir nicht 8 Punkte verschenkt!


Sonntag, den 7.10 empfangen wir den SV Mechernich

Auch wenn es uns gelang die letzten 3 Spiele gegen diesen Gegner zu gewinnen war es immer sehr knapp! Und zu verlieren haben neuerdings auch etwas. Daher wird es nicht leicht, pünktliches Erscheinen ist Pflicht, konzentriertes Auftreten wird nötig sein. Etwas mehr Trainingseinsatz könnte auch nicht schaden!

Treffen 14:00 in Kreuzweingarten

Folgende Spieler sind Sonntag unter den ersten 14, wenn keiner von Ihnen ausfällt:

Tom, Benny, Jens, Marc vB, Martin St., Androsch, Ari, Matty, Sorgie, Martin M., Toschi, Roland, Tobi, Marco

Einsatz für die zweite Mannschaft:

Niklas, Marc Ludes, Alex, Jan, Poldi



02.10.07 Samstag mit 5:1 Sieg zum Tabellenführer geworden


In einem eher mäßigen Spiel durch Tore von Marco, Tobi vor der Halbzeit und Tobi, Roland und Benny nach der Halbzeit einen ungefährdeten Sieg herausgeschossen. Der anschließende Abend im Zelt war ebenfalls erfolgreich. Im Gegensatz zum Spiel wurde alles versenkt was sich anbot :)
Da Flamersheim ein Spiel weniger hat und beim 1:1 gegen den TSV Feytal zwei Punkte ließ bedeutet dies erstmals die Tabellenführung.



26.09.07 Samstag den 29.09.07 gegen TuS Ülpenich 2
Gegen den Houverathbezwinger Ülpenich 2 wird es alles andere als leicht. In der Vergangenheit haben wir uns gerade gegen Mannschaften mit vielen Erfahrenen Spielern immer sehr schwer getan. Ob es uns gelingt diesmal nicht wieder Punkte zu verschenken wird sich um 17:00 Uhr am Samstag zeigen. Treffen 16:00 Uhr in Kreuzweingarten.

Samstag gehen wir anschließend auf der Kirmes in Billig ein Bier trinken, bei 3 Punkten sogar mit Schaum (Pflichttermin).

Mit Martin Müller ist erneut ein Spieler aus dem Lazarett wieder ins Training eingestiegen und machte gleich wieder eine gute Figur. Damit beschränken sich erstmals unsere Ausfälle auf nur noch zwei Spieler im Moment, da Marc van Bonns Fäden erst raus müssen bevor er eingesetzt werden kann.

Wir werden weiter rotieren Samstag 15 Mann:
Samstag: Tom, Sterte, Benny, Androsch, Jens, Sorgie, Martin, Matty, Marco, Tobi, Toschi, Roland, Alex, Ari, Niklas


20.09.07 Auswärtssieg ! 1:0 in Schönau in der Nachspielzeit

In der 90. Minute köpft Marco nach einem Angriff über Sorgie, Martin, Niklas das alles entscheidende 1:0 und sichert so drei ganz wichtige Punkte. 70 Minuten lang waren wir die besser organisierte Mannschaft ohne wirklich zwingendes zu erarbeiten. Schönau hatte die klareren Chancen und drängte zum Schluss hin mächtig. Tom und das eigene Unvermögen ließen Schönaus Bemühungen im Sand verlaufen. Als der Druck jedoch immer größer wurde, kam der Kopfball von Marco. mehr ...

PS: Dem mit Platzwunde verletzten Marc van Bonn geht es gut - genäht und wieder oben auf! Narben machen ja bekanntlich interessant :) . Von dieser Stelle gute Besserung und zärtliche Pflege!


20.09.07 Sonntag Spitzenspiel in Schönau

Sonntag den 23.09.2007 spielen wir um 15:00 Uhr in Schönau, die II. Mannschaft spielt um 13:00 Uhr an gleicher Stelle. Die letzten Spiele waren begeisternde Fussballspiele, die alles boten was zu einer Klassepartie dazugehört. Durch die Punktverluste letzten Sonntag sind wir nun gefordert und eine Niederlage würde uns zurückwerfen. Die letzte Partie konnten wir mit viel Glück und viel Geschick für uns entscheiden, obwohl uns die Schönauer 70 Minuten in der eigenen Hälfte einschnürten. Das vorletzte Spiel lagen wir nach 12 Minuten 0:3 zurück und schafften noch den Ausgleich. Man kann davon ausgehen, dass es eine heiße Partie wird.


17.09.07 Training diese Woche in Kuchenheim Beginn 19:30 also spätestens 19:20 am Platz!

Inhalt wird einbläuen von direktem Passspiel sein, mit anschließendem Abschluss auf das Tor. Beides Dinge die Sonntag nicht in der gewohnten Qualität zu sehen waren. Freitag werden wir das dann noch mal vertiefen und Sonntag einfach mal zeigen!


16.09.07 2 Punkte verschenkt gegen Südeifel beim 2:2

Trotz von Beginn an hohem Einsatz und intensiver Laufarbeit gelang uns in den ersten 45 Minuten aufgrund einer grausamen spielerischen Leistung nicht viel. Das 0:1 aus zwei Torschüssen war alles was Südeifel tun musste. Direkt nach Wiederanpfiff ein schlimmer Stellungsfehler 0:2. Weiterhin kein gutes Spiel, doch nun mehr Druck gegen abbauende Gegner. Tobi trifft im 4. Anlauf endlich zum 1:2, Marco zum 2:2 Ausgleich. Die Chancen wurden wieder verschenkt, die beiden Punkte dann ebenso. Aus einer solchen Überlegenheit muss mehr rausgeholt werden.
mehr ...


15.09.07 Heimspiel gegen Südeifel 2


Südeifel ist der Zusammenschluss von Dahlem-Schmidtheim mit Marmagen. Dahlem-Schmidtheim ist letztes Jahr aus der A-Klasse abgestiegen, Marmagen war 6 in der B-Klasse und ein Jahr zuvor noch 2. Beide Mannschaften haben einen schlechten Start gehabt, sowohl die Erste in der Staffel 4 wie auch die zweite in der Staffel 3. Dennoch ist in beiden Teams sicher genügend Qualität, wobei es scheint, als wenn die Zusammensetzung noch nicht funktioniert. Also Vorsicht, kein Grund ein leichtes Spiel vor sich zu sehen. Es gibt keine leichten Spiele (siehe Houverath)!

Wir werden es angehen wie jedes Heimspiel ! Vollgas - Ich stelle mir das in etwa so vor: klickundgucksduwiemanfussballspielt!

Treffen um 14:00 Uhr in Kreuzweingarten!

Personell entspannt sich die Lage weiter, da Matty und Ari wieder spielberechtigt sind. Dafür sind nun Nikki und Sorgi nicht da. Wir können das verkraften weil wir einen ausgeglichenen Kader haben, bei dem zuletzt auch die Trainingsbeteiligung top war. Es bleibt beim alten, wir brauchen jeden Mann und haben nur als Team eine Chance.
Martin M. aus D läuft schon wieder und will am Sonntag mit Schal, Fanfare und Fahne zur Unterstützung anreisen :) Es geht voran!

Kirmessamstag den 29.09 spielen wir um 17:00 Uhr gegen Ülpenich. Warum wir vorverlegt haben werden die neuen dann anschließend im Zelt sehen.




09.09.07 Sieg im Lokalderby mit guter Leistung

Am Sonntag siegte der RWB mit 3:0 in Lessenich gegen den TuS Veytal. Erste Halbzeit nicht energisch genug, zweite Halbzeit zielstrebiger, mit sehr vielen Torchancen und dann auch in der Höhe verdient gewonnen. Es wurden wieder unzählige Torchancen vergeben, zugeben sind auch einige Schüsse erstklassig pariert worden. Doch daran müssen wir weiter arbeiten, denn so viele Chancen wird es nicht immer geben.
Insgesamt aber ein erneuter Schritt nach vorne, insbesondere in der Aussenverteidigung auf beiden Seiten. mehr ...

Diese Woche ist die letzte in Kreuzweingarten. Dank der Gesangs und Hupeinlagen müssen wir das Gelände bis spätestens 22:00 still geräumt haben und es darf kein Alkohol ausgeschenkt werden! Übernächste Woche Training in Kuchenheim 19:30 -21:00 Uhr.

Diese Woche kehren Matty, Ari und Poldi zurück in den Spielbetrieb, dafür hat sich Niklas zu einer Studienfahrt verabschiedet. Damit fehlen jetzt nur noch drei Spieler. Michi wird wohl noch etwas länger ausfallen, Knochenprellung im Fussgelenk. Das Gute ist nur dass dies in jedem Fall wieder heilt.


07.09.07 Sonntag Lokalderby gegen den TuS Veytal

Für viele in der Mannschaft das Spiel des Jahres. Entsprechend ist es wichtig für Sonntag 15:00 Uhr topfit, seit 14:00 Uhr aufgewärmt und heiß wie Frittenfett in die Party zu gehen. Verlieren verboten!!! Packen wirs an!

Spielernews:
  • Martin Müller wird nächste Woche das Lauftraining beginnen, wir freuen uns dass es wieder besser geht. Viele Grüße von hier aus!
  • Michi wird wohl nicht fit werden die nächsten Wochen.
  • Roland ist wieder einsatzfähig nach wiederholten Problemen mit der Schulter.
  • Marco ist verschwunden aus der Trainingsliste! Marco meld Dich mal!
  • Matty und Ari schauen am Sonntag das letzte Mal zu
  • Poldi kommt erst nächste Woche aus dem Urlaub
  • Alex hat starken Trainingsrückstand
Sonntag werden wir keinen abgeben können an die zweite Mannschaft.

Mitfahren werden:
Tom, Benny, Jens, Marc v.B., Marc Ludes, Martin S, Jana S, Androsch, Jan, Sorgie, Niklas, Toschi, Marco, Roland, Tobi

Änderungen vorbehalten!

Wer nicht kann sollte sich dringend melden. Wer von Beginn an spielt werde ich erst am Sonntag entscheiden, da kann man sich heut Abend noch mal ins zeug legen.


02.09.07 In der letzten Minute einen 2:1 Erfolg sichergestellt

Die Kommerner Zweitvertretung war gefährlich im Spiel nach vorn und nutzte in der 5. Minute bereits den ersten Fehler zum Führungstreffer. Wir reagierten gut und erspielten uns eine Vielzahl hochkarätiger Chancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Torsten machte dann endlich den Ausgleich. Auch in der zweiten Hälfte hatten wir mehr und bessere Chancen, doch erst in der 90. gelang erneut Torsten der Siegtreffer.
Obwohl 6 Leute fehlten und Tobi nach ein paar Minuten raus musste, spielten wir ansehnlich und gewannen glücklich aber hoch verdient.
mehr ...


31.08.07 Sonntag gegen den VFL Kommern 2

Nach dem Erfolg gegen Feytal haben wir nun 6 Punkte und empfangen die gut gestarteten Kommerner zum Gastspiel in Kreuzweingarten. Trotz personeller Probleme zählt nur ein Sieg als Erfolg. Ausfallen werden Martin Müller, Michi, Matty, Ari, Poldi und Androsch. Dafür wird Martin Stertenbrink aus dem Urlaub zurück sein. Nachdem wir am Sonntag endlich mal wieder zu Null gespielt haben, hoffe ich dass uns dies auch gegen den quirligen Sturm der sehr offensiven Kommerner gelingt.
  • Training heute um 19:00 Uhr (Beginn auf dem Platz)
  • Sonntag Treffen 14:00 Uhr (KWG)
Mannschaft entspr. Trainingsbeteiligung: Tom, Marc vB, Jens, Benny, Sterte, Sorgie, Toschi, Nikki, Marco, Roland, Tobi, Jan, Marc L., Fergie


26.08.07 1:0 Erfolg beim Absteiger aus Feytal

In einem reinen Kampfspiel ließen wir nur eine echte Torchance zu, zeigten eine beherzte Einstellung und hatten am Schluss durch einen Handelfmeter das Glück des Tüchtigen. Benny, Marc v.B. und Androsch ragten aus einer geschlossenen Mannschaft durch eine Unzahl von gewonnen Zweikämpfen heraus. mehr ..



24.08.07 Sonntag gegen den zweiten A-Ligaabsteiger und Aufstiegsfavorit TSV Feytal in Eiserfey um 15:00Uhr !

Treffen 14:00 Uhr in Eiserfey, von Mechernich nach Breitenbenden, dort Richtung Zingsheim, immer auf der Straße bleiben, nach Vussem kommt Eiserfey. Der Platz liegt auf der linken Seite vor dem Ort. Belag Asche.

Sonntag kann ein Big Point gesetzt werden, womit die dumme Niederlage in Houverath vergessen wäre. Verlieren wäre extrem ungünstig!


19.08.07 Heimsieg gegen Mechernich mit 3:1

Nach einer deutlichen Leistungsteigerung in Hälfte 2 kamen wir durch Roland und 2 x Toschi nach dem 0:1 zur Halbzeit zum letztendlich verdienten Sieg. Die Vorlage zum 1:1 kam durch einen Freistoß von Androsch, das 3:1 durch einenFreistoß von Martin! ... mehr


18.08.07 Personalnot steigt

Nach den Ausfällen von Martin, Michi, Jan, den Sperren von Matty und Ari, dem unentschuldigten fehlen beim Training von Niklas, Alex und Marc, wird es langsam eng. Ob Marco spielen kann ist noch fraglich. Einige scheinen nicht zu verstehen, dass man was tun muss um in die Mannschaft zu kommen. Daher am Sonntag dabei :

Tom - Jens, Androsch, Benny, Martin, Marc - Achim B., Sorgie, Poldi, Toschi - Tobi, Roland

Das sind 12, hoffen wir mal dass noch 2 aus der zweiten bereit sind am Sonntag auf der Bank zu sitzen.


12.08.07 Mit 1:2 in Houverath in die Saison gestartet

In einem Spiel, in dem wir eigentlich nur in der 2. Halbzeit aktiv waren, verloren wir Punkte, Spieler und die Nerven. Letztendlich eine verdiente Niederlage, da wir wieder einmal unsere Chancen nicht nutzten und zuviel zuließen. Wir müssen kämpferisch deutlich zulegen, und mehr Disziplin zeigen. Die nächsten Wochen wird es nicht leichter. mehr

Zu dem Verlust der Nerven bitte einen Blick auf den aktuellen Strafenkatalog werfen, Meinungen sind willkommen!



09.08.07 Sonntag 1. Meisterschaftsspiel in Houverath
Am Sonntag haben wir das erste Meisterschaftsspiel gegen den SV Houverath in Houverath. Wir treffen uns um 13:30 in Billig am Dorfgemeinschaftsraum.

Am Freitag werde ich nach dem Training die 14 Mann bestimmen, die am Sonntag mit nach Houverath fahren werden. Wer nicht dabei ist, wird in der zweiten Mannschaft spielen, die am Sonntag zeitgleich in Bodenheim antritt. In Abstimmung mit Fritze und Holger werden wir die Spieler wechselnd in der zweiten Mannschaft einsetzen, so dass sich keiner festspielt und möglichst viel Praxis erhält.

Verletzte im Moment :
Martin Müller (Bänderriss noch ca. 4-6 Wochen)
Michael Münch ( Fussgelenkschmerzen in Folge des Bänderrisses / Umknicken - unbestimmt)
Roland Greuel (Reizung im Knie, während der Behandlungsphase 1-2 Wochen)


05.08.07 0:2 Niederlage im Finale trotz sehr gutem Spiel

Im ganzen Spiel wurden nur 4-5 Fehler gemacht, 2 davon nutzte Dom-Esch zu Toren. Wir waren, trotz der Absagen von Benny, Matty, Martin und Androsch die spielerisch bessere Mannschaft, machten Druck und erarbeiteten uns die Chancen die eigentlich hätten reichen müssen. Einige Klasseparaden des Keepers, leider aber auch unkonzentrierter Abschluss und der Wunsch den Ball ins Tor tragen zu wollen verhinderte einen Treffer. Hieran müssen wir weiter arbeiten.
Ansonsten zeigt sich eine deutliche Steigerung im Zweikampf im Mittelfeld, im Spiel hinten heraus und eine weitere Steigerung im Kombinationsspiel. Doch im Fussball zählen Tore, hinten sind 2 zuviel gefallen und vorne wurde keines erzielt.
Insgesamt aber war es ein gutes Spiel, in dem keiner abfiel. Ernüchternd war nur, dass zum letzten Testspiel zwei Spieler ohne Absage nicht erschienen sind.



01.08.07 Finale am Sonntag in Ülpenich erreicht


Sieg im Elfmeterschießen gegen Frauenberg, im Halbfinale. In einem guten Spiel, abgesehen von den ersten 10 Minuten, in denen wir das 0:1 kassierten, konnten wir spielerisch und läuferisch wieder zulegen und druckvollen Fussball spielen.
Das 1:1 durch Michi, war nur eine von einer Vielzahl von guten Chancen. Obwohl die Beine schwer waren wurde sich ordentlich bewegt und auch zunehmend aggressiv zugestellt. Eine Steigerung gegenüber der letzten Spiele war zu erkennen. Frauenberg war ein guter Gegner, mit einer Vielzahl von starken Spielern.
Im Elfmeterschießen wehrte Thomas 2 Elfer in seiner "schwachen" Ecke ab! Ein weiterer wurde verschossen. Marco verschoß, Jens, Benny und Jan trafen zum Sieg.

Freitag Training um 19:00 Uhr in Kreuzweingarten, wegen dem Aufbau für das Waldfest können wir jedoch die Kabinen nicht nutzen.

Sonntag Finale in Ülpenich, Treffen um 18:00 Uhr in Ülpenich, Anstoss 19:00 Uhr.




31.07.07 Unenetschieden in Arloff mit 3:3

In der ersten Hälfte setzten wir die negative Serie fort, da es uns erneut nicht gelang den Gegner zuzustellen und in die Zweikämpfe zu finden. Ohne Kampf und Einsatz kann man nicht Fussball spielen. Ergebnis zur Halbzeit 1:3, da Arloff die Chancen die wir durch Passivität zuließen nutzten, wir unsere jedoch, durch überhasteten und unkonzentrierten Abschluss, nicht. Einige gute Angriffe wurden einfach zu unpräzise abgeschlossen und ausser Toschis Tor kam nichts zählbares raus.
Zweite Halbzeit nahmen wir alles etwas intensiver in die Hand und ab da beherrschten wir das Spiel. Toschis beiden weiteren Treffer sorgten wenigstens noch für den Ausgleich. Mittwoch müssen wir direkt da ansetzen, wo wir in der zweiten Halbzeit aufgehört haben.

Mittwoch Treffen 19:00 Uhr in Ülpenich, Anstoss 19:50. Gegner wird der TuS Ülpenich sein. Bei einem Sieg im ersten Spiel sind wir im Halbfinale, dass in den anschließenden 40 Minuten ausgetragen wird. Gegener Firmenich oder vermutlich Frauenberg (stark dieses Jahr).

Nachrichten aus dem Krankenhaus:
Martin Müller hat einen Bänderriß und wird mind. 6 Wochen ausfallen!



30.07.07 Heut Abend Treffen 18:30 in Arloff

Heute Abend ein Testspiel gegen Arloff, in Arloff wo wir uns auch treffen!!!

Mittwoch 19:00 Treffen in Ülpenich zum 40 Minuten Spiel gegen Ülpenich. Falls wir gewinnen anschließend das Halbfinale.

Nach dem gestern das Training nach einer Stunde ins Wasser fiel, das erste Turnierspiel mit dem gleichen Kommentar, wie dem zur A-Jugend des ETSC versehen werden kann, dass zweite dann 2 Spiel dann 2 Verletzte brachte, kann man sagen der Sonntag war anders geplant. Im zweiten Spiel wurde dann wenigstens wieder Gas gegeben, dank Sven der einen Elfmeter hielt wenigstens den Gruppensieg eingefahren.

25.07.07 Wochenende Fr. 27. - 30.07 - was wir tun werden:
Freitag abend Training, Thema: Einüben von Spielzügen aus der Abwehr heraus zum Flanken oder Abschluss (schnell tief spielen)
Sonntag 15:00 Training, Vertiefung der Inhalte von Freitag (Spielzüge), Standartsituationen Ecken, Freistöße im Halbfeld, anschließend Test des ganzen in Ülpenich in 2 Turnierspielen. In der Pause etwas zu essen und Besprechung der individuellen Fehler die bislang aufgetretten sind.
Also so eine Art Minitrainingslager mit Test. Daher wäre es natürlich sinnvoll und gut, alle dabei zu haben, die nicht in Urlaub sind.

Zudem soll am Sonntag jeder auf einen Zettel schreiben wen er so unter den 1. 11 sieht, wer die Plätze 12 - 16 besetzt. Könnt euch ja schon mal Gedanken machen.

Vergessen: Montag Abend letztes Testspiel gegen Arloff in Arloff.


24.07.07 Üble Klatsche gegen die A-Jugend des ETSC 1:5

Nur 2 Tage nach der Gala wieder auf dem Boden der Tatsachen. Mit einer sehr mässigen Leistung in der ersten Halbzeit und einer unterirdischen Abwehrleistung in der 2. Halbzeit gab es eine demütigende 1:5 Klatsche gegen den ETSC. Der Gegner war spielfreudiger, schneller, motivierter und erfolgreicher. Wir waren saft- und kraftlos, hatten gefühlt 2000 Fehlpässe und keine Laufbereitschaft. Das war nichts! Im Kampf um die Plätze der Anfangsformation konnte sich keiner empfehlen.
Kommentar hierzu



22.07.07 Im Pokal gegen den VFL Kommern nach klasse Leistung mit 5:7 (2:2/0:0) im Elfmeterschießen ausgeschieden

In einem sehr guten Spiel kratzten wir am Sieg gegen die 2 Klassen höhere Mannschaft aus Kommern. Wir führten bereits mit 2:0, ein aus meiner Sicht regulärer Treffer zum 3:0 wurde nicht gegeben (aber auch Kommern wurde ein regulärer Treffer verwehrt, dann kam ein leichter konditioneller Einbruch nach 75 Minuten, den Kommern zum Ausgleich nutzte.
In der Verlängerung blieb es beim 2:2, trotz der Probleme wurde hart gekämpft. Im Elfmeterschießen trafen wir einmal den Pfosten und ein von Tom gehaltener Elfer wurde überraschend wiederholt. Also wir waren nah dran, aber zeigten eine vor allem taktisch und kämpferisch sehr gute Leistung. Aber auch spielerisch war über sehr lange Zeit kein Klassenunterschied festzustellen. Kommern hatte am Ende mehr Körner und ein wenig Glück. Gratulation an die Mannschaft, auf so eine Leistung kann man weiter aufbauen und stolz sein. Der Weg ist das Ziel, am 12.08 sollten wir dann in der Lage sein dieses hohe Tempo über 90 Minuten zu gehen.

Spielbericht und Anmerkungen

  • Montag kein Training - Dienstag 18:30 Treffen in Kreuzweingarten, 19:15 Spiel gegen die A-Jugend des ETSC
  • Mittwoch & Freitag Training 19:00 Uhr in Kreuzweingarten
  • Sonntag 15:00 Training in Kreuzweingarten, anschließend zwei Turnierspiele in Ülpenich
  • Montag 30.07. 18:45 Uhr Treffen in Arloff und Testspiel gegen den RSV Arloff


18.07.07 Testspiel gegen Roitzheim 5:1 gewonnen

Am Anfang mit Glück, am Schluss mit Können einen etwas zu hohen Sieg herausgespielt.
Spielbericht mit Anmerkungen

18.07.07 Termine jetzt komplett

Die Termine sind jetzt komplett für die Vorbereitung, die 4. Woche wird eine anstrengende sein, in der sich aber auch entscheidet wer zu Saisonbeginn auf dem Platz steht.
Freitag, den 20.07.2007 Überraschung beim Training und anschließend ein Bierchen beim Trainer im Garten!

17.07.07 Schienbeinschoner beim Training?

Aufgrund der hohen Anzahl von Verletzungen aller Art (gegen irgendetwas laufen, gehört auch dazu :) wird es ab sofort PFLICHT sein mit Schienbeinschonern zu trainieren. Ab der übernächsten Woche gehört es zur Ausrüstung, sonst darf nicht mehr mitgespielt/trainiert werden. Ich bitte aber darum es ab sofort umzusetzen.


Mittwoch, den 18.07.07 Testspiel gegen den SC Roitzheim in Kreuzweingarten

Treffen 18:30, Beginn 19:15.

Spielplan ist raus

Ein Klick rechts auf Ligastatistik zeigt den Spielplan fürs nächste Jahr. Unseren Spielplan seht ihr hier


1. Pokalrunde gegen Oberahr mit 5:1 gewonnen

Deutlich verbessert und erfolgreich!
Spielbericht und Anmerkung ...



1. Testspiel gegen Elsig mit 3:1 gewonnen

Durchwachsene Leistung im ersten Spiel der Saison
Spielbericht und Anmerkung ...



Am 11.07.2007 1. Testspiel gegen TuS Elsig in Kreuzweingarten, Anstoss 19:15 Uhr

Am Mittwoch treffen wir uns um 18:30 in KWG.

Am 13.07.2007 1. Pflichtspiel im Pokal gegen Oberahr, Anstoss 19:00 Uhr

Am Freitag treffen wir uns um 18:00 in KWG.


Zu und Abgänge für die neue Saison:

Abgänge:

Spieler
im Verein seit
wechselt zu
als
Horst "Fritze" Sielaff 2005
RWB 2. Mannschaft
Trainer / Betreuer /Spieler
Jörg Euenheim
2004
? SC Wißkirchen
Spieler
Stefan "Judas" Wenzel
immer
Kirchheim
Absteiger
Carsten Clev
immer
SV Sötenich
Spieler

Zugänge:
(Wird erst veröffentlicht wenn der Pass beim RWB oder mir vorliegt)

Name
letzter Verein
Alter
Position
Jens Rügler
TuS Veytal
25
Mittelfeld
Niklas Schmitz
Aj. SC Wißkirchen
19
offensives Mittelfeld
Daniel Sorgatz
KFC Rheder
25
Mittelfeld
Marc van Bonn
Aj. SSC Firmenich
19
Abwehr/Mittelfeld
Martin Müller
?
23
Mittelfeld
Roland Greuel
TuS Strempt
24
Sturm
Marc Jungmann
Bodenheim
30
Sturm
Martin Stertenbrink
TuS Veytal
24
defensives Mittelfeld/Abwehr



Neuaufbau der Spielerzone:
Taktik und Trainingsinhalte nach Saison - sonst kommt noch einer durcheinander
Die Seiten sind neu und werden hoffentlich auch gelesen :)

Termine für die Vorbereitung
hier (Stand 13.06.07 mit Spielgegner)

Mittwochs jetzt 19:00 - 21:00 Kicken auf dem Kleinfeld in Billig. Änderungen werden jetzt hier bekannt gegeben!



Die alte Saison ging gestern mit einem schönen Turnierspielchen zu Ende.

Alle alten Daten befinden sich jetzt in "Saison 06-07"

Vorbereitungsstart ist am Montag, den 2.07.2007 um 19:30 umgezogen auf dem Platz.


Ich wünsche allen bis dahin eine verletzungsfreie Zeit.




nach oben