Mutscheid patzt - Rotbachtal kommt mit dem blauen Auge davon

SpVg Pesch- Harzheim - SG Rotbachtal 1:2 (1:1).
Der Underdog ging durch Andreas Lubinsky mit 1:0 in Führung. Überhaupt verkauften sich die Platzherren recht gut. Am Ende war es ein Arbeitssieg für den Aufstiegsaspiranten, dessen Siegtreffer erst in der 90. Minute fiel. Es trafen Christian Broeders und Markus Beuel.

RW Billig - SV Nöthen
Ausgefallen.

SC Wißkirchen 2 - Euskirchen Türk Gencligi 2:2 (0:1).
Den Winterschlaf hatten beide Mannschaften angesichts dieser Leistung noch nicht hinter sich gelassen. René Üdelhofen war in einer schwachen Begegnung zwei Mal für Wisskirchen erfolgreich.

VFL Kommern 2 - SG Mutscheid/ Effelsberg 1:0 (0:0).
Am Ende siegte das glücklichere Team. Chris Bandur gelang der goldene Treffer. Er verschaffte Kommern somit die ersten Punkte nach der Winterpause.

SV Houverath - TSV Schönau 1:2 (0:0).
Ein Elfmeter von Bekim Smajli brachte Houverath gegen Schönau in Führung, das zuvor einen Elfmeter vergab. Nach der Halbzeit besorgte Moritz Maier den überfälligen Ausgleich. Der Siegtreffer durch Sebastian Stein fiel kurz vor dem Abpfiff in der Nachspielzeit.

SG Nordeifel - TuS Strempt 5:3 (2:2).
Dank einer grandiosen zweiten Hälfte konnte Nordeifel den Sieg feiern. Es trafen Christoph Lehnen, Wayne Marx, Musila Ramovic (2) und Dominik Groß. Für Strempt waren Rudi Kaiser, Roland Greuel und Marco Schmidt erfolgreich.

Quelle : Kölnische Rundschau


nach oben