Spielbericht Rot-Weiß Billig - TuS Veytal 5:0 (3:0)

Wer bei dem kalten nassen Wetter an den Römerkanal fand, bekam nach dem souveränen 6:2 der 2. Mannschaft auch bei der ersten Mannschaft viel geboten.

Im Lokalderby gegen Veytal zeigte die Mannschaft eine klasse Leistung mit wunderschönem schnellem Spiel auf einem fast unbespielbaren Platz. Statt sich durch den Matsch zu kämpfen wurde der Ball schnell gespielt, immer wieder über aussen die Abwehr der sonst sehr kompakten Veytaler aufgerissen und so ergaben sich Chancen, die in der ersten halben Stunde zum 3:0 genutzt wurden. Zunächst setzte sich Marco auf der Aussenbahn in Szene, flankte auf Casy, der in der Luft mit der Hacke das 1:0 besorgte.

5 Minuten später, diesmal auf der linken Seite, setzte sich Tobi nach Traumpass von Toschi durch, legte vor dem Torwart selbstlos auf Casy auf, der das 2:0 markierte.

In der 25. Benny auf Casy, der zu schnell für die Abwehr, diesmal legt er vor dem Keeper auf Marco auf, 3:0. Bis hierhin kamen die Veytaler nicht zu ihrer kompakten Spielart, da sie weder mit dem Platz noch mit den schnellen Angriffen über die Aussen zurecht kamen. Die letzte viertel Stunde wurde ein Gang rausgenommen, nett gespielt, ohne dass etwas anbrannte, Tom musste 2 Bälle halten, echte Gefahr kam nie auf.

Die zweite Hälfte wurde erneut dominant gespielt, der Ball lief durch die Reihen und es ergaben sich viele Chancen, Marco erhöhte nach Pass von Toschi auf 4:0. Dann folgte erneut durch Marco das 5:0 nach Auflage von Casy.

Ab hier wurde der Gegner zum Teil vorgeführt und leider die weiteren Chancen aufgrund des zunehmend eigensinnigen Verhaltens nicht mehr so effizient genutzt.

Sven kam für Matty, der immer noch krank ist, Michi für Tobi und später Christian Berg für Jan.

Die Mannschaft hat ohne Ausnahme stark gespielt und ihr wahres Gesicht gezeigt. Bemerkenswert war die Topleistung von Toschi, der zunehmend starke Pässe spielt, Ari und Jan, die immer wieder aus der Defensive das Spiel antrieben. Die Stürmer zeigten sich in Spiellaune und glänzten ohne Ausnahme.




nach oben